Freitag, 23. Juni 2017

Rezension: Summer Girls 2- Emmy und die perfekte Welle von Martina Sahler und Heiko Wolz

Hallo !
Heute habe ich mal wieder eine Rezension zu einem ganz tollen Buch für euch !
Viel Spaß ;D

Allgemeine Infos:
Das Buch ,,Summer Girls-Emmy und die perfekte Welle'',ist der 2.Band der Summer Girls-Reihe von Martina Sahler und Heiko Wolz,hat 229 Seiten,und ist am 26.05.2017 als Hardcoverausgabe für 9,99 Euro im Carlsen Verlag erschienen.
Hier findet ihr es auf Amazon.
Und hier findet ihr es auf Thalia.de.

Außerdem geht es hier zu meiner Rezension zum 1.Band (auf Lovelybooks.de)


Klappentext:
In diesem Inselsommer wird ein Traum wahr für das Summer Girl Emmy: Sie bekommt eine Schreibstube im alten Leuchtturm! Dort arbeitet sie an ihrer ersten eigenen Geschichte, mit der sie an einem Wettbewerb teilnehmen will. Das Motto lautet: „Ferienliebe“. Doch wie soll sie über die erste Liebe schreiben, wenn sie selbst noch nie einen Freund hatte, von ihrem guten Kumpel Daniel mal abgesehen? Emmy lässt sich von der Magie des Schreibens mitreißen und staunt, wie viel von ihr selbst in die Geschichte fließt. Ein Sturm zieht auf. Nicht nur an der Küste vor dem Leuchtturm, sondern vor allem in ihrem echten Leben. Und er wirbelt alles durcheinander, woran die bücherverliebte Emmy bis dahin geglaubt hat.

Zum Cover:
Dieses Buch/Cover, ist wirklich eines der schönsten aus meinem Bücherregal ! Es strahlt so viel Liebe und Wärme aus,und erinnert einen immer an Sommer ! Außerdem passt es auch sehr gut zu den Summer Girls ! Die Schriftart und die Farbwahl finde ich auch sehr schön,da einem der Titel direkt ins Auge fällt.

Zum Inhalt:
Die Geschichte hat meiner Meinung nach,schon super begonnen,und ist dann im Laufe des Buches immer schöner und spannender geworden. Im ganzen Buch über, herrscht sommerliche Stimmung, die das ganze zu einem perfekten Sommerbuch macht. Was mir persönlich mit am besten gefallen hat,ist das die Umgebung wunderschön,und immer sehr datailliert beschrieben wurde. Die Wortwahl im Buch ist eher zurückhaltend und kindgerecht,aber doch kommen manchmal ein paar schöne ,,Fachbegriffe,, vor,was ich sehr gut fand. Außerdem liebe ich die tolle Protagonistin Emmy,das Summer Girl, um das es sich in diesem Buch dreht. Ich finde sie ist super symphatisch,und ich konnte mich oft, und gut mit ihr identifizieren. Alles in allem hat mir das Buch wirklich super gut gefallen !

Mein Fazit:
Ich kann die ganze Reihe wirklich jedem weiterempfehlen,ob klein oder groß, jeder hat Spaß an dieser Reihe ! Band 1 und 2 haben mir super gut gefallen,und ich freue mich schon sehr auf die Fortsetztung,die im Sommer 2018 erscheinen wird.
Wertung: 5/5 Sterne

Bis bald,
Lina



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen