Sonntag, 23. April 2017

Kurzrezension: Gib dem Menschen einen Hund... von Petra Kania

Hallo !
Heute habe ich mal wieder eine Rezension zu einem kleinen Büchlein für euch.💗
Und zwar zum Buch ,,Gib dem Menschen einen Hund...'' von Petra Kania.
Vielen Dank an die Autorin für mein Exemplar ☺

Erstmal kurz die Inhaltsangabe:
Hunde haben die Autorin schon immer begleitet. Sie sind für sie Freund und seelischer Therapeut. So sagte schon Hildegard von Bingen: „Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.“ In den Geschichten werden sich Hundefreunde wiederfinden. Der Hund als bester Freund, der seinen Menschen so nimmt wie er ist. Das Mitleiden, wenn der Hund erkrankt ist, und auch das Abschiednehmen von dem Hund ist Bestandteil dieser Zweierbeziehung. Und nur, wer selbst schon durch dick und dünn mit seinem Hund gegangen ist, kann diese Liebe verstehen.

Allgemeines zum Buch:
Das Buch ist am 31.3.2017 als Broschierte Ausgabe im Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen,und kostet 6,50 Euro.
Hier findet ihr es auf Amazon.

Zum Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut,besonders weil es schön schlicht gehalten ist,aber doch nach außen kräftig wirkt.Der abgebildete Hund ist zuckersüß,und auch die Schriftart und -Farbe finde ich sehr passend !

Meine Meinung:
Das Büchlein besteht aus mehreren Geschichten und Gedichten.Die Gedichte fand ich zwar gut,aber auch etwas kurz,und leider haben mich diese nicht sehr angesprochen.Aber dafür haben mir die Geschichten umso mehr gefallen ! Alle waren sehr verständlich,und real geschieben.Bei einer Geschichte hatte ich sogar Tränen in den Augen. Insgesamt finde ich,ist es ein sehr berührendes Büchlein,perfekt für jeden Hundeliebhaber !
Wertung: 5/5 Sterne
Bis bald,
Lina

Sonntag, 16. April 2017

Rezension: Den Mund voll ungesagter Dinge von Anne Freytag

Hallo !
Ich wünsche allen ein Frohes Osterfest ! Heute habe ich wieder eine neu Rezension für euch !☺

Allgemeine Infos:
Das Buch ,,Den Mund voll ungesagter Dinge'' von Anne Freytag,ist 2017 im heyne-fliegt Verlag erschienen,und kostet 14,99 Euro in Deutschland ( 15,50 Euro in Österreich).Hier findet ihr es auf Amazon.

Klappentext:
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie. Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.


Zum Cover:
Das Gestaltung des Covers ist sehr schön bunt,aber trotzdem irgendwie eintönig.Die Bunte Schrift sieht toll aus auf dem Roten Untergrund,und die Anordnung des Titels und des Mädchens auf dem Cover gefällt mir auch richtig gut ! Also ein wirklich wunderschönes Cover!

Zum Inhalt:
Ich bin sehr schnell in die Geschichte eingetaucht,und habe sofort einige Eigenschaften an der Protagonistin gefunden,die auch ich habe,Ich konnte mich also sehr gut in sie hineinversetzen.Die Thematik finde ich sehr wichtig und es wurde alles wundervoll umgesetzt ! Die Charaktere waren alle toll,und die wenigen die es nicht waren,hätten trotzdem nicht fehlen dürfen.

Zum Schreibstil:
Anne Freytags Schreibstil ist für mich sehr angenehm.Es lääst sich alles gut und deutlich lesen,und es ist super viel Humor mit eingebunden,aber trotzdem bleibt es ernst.Außerdem ist mir aufgefallen,das die Autorin sehr ,,mutig'' schreibt,und das aufs Papier bringt,was sie für richtig hält-was mir super gut gefällt !! Der Schreibstil ist also wirklich klasse !

Mein Fazit:

Es ist eine ganz ganz tolle und berührende Geschichte,die einem das Leben näher bringt,und auch an Spannung eine Menge bereithält !
Wertung: 5/5 Sterne

Bis bald,
Lina

Mittwoch, 5. April 2017

Hörbuchrezension: Die Schöne und das Biest

Hallo ☺
Heute habe ich wieder eine neue Hörbuchrezension für euch ❤

Allgemeine Infos:
Das Hörbuch zum Disney-Klassiker zu ''Die Schöne und das Biest'' ist gelesen von Gabrielle Pietermann,und ist in ,,der Hörverlag,, erschienen.Die Hörzeit beträgt ca,. 1h 41 min.
Es kostet 7,99 Euro als Audio-CD (2 CDs)
Hier findet ihr es auf Amazon.

Klappentext:
Die Lesung des Disney-Zeichentrick-Klassikers:
Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?

Zum Inhalt:
,Die Schöne und das Biest, gehöhrt schon immer zu meinen absoluten Lieblingsmärchen !Deswegen gefällt mir der Inhalt natürlich super gut ! Die Charaktere sind einfach so wundervoll ! Besonders die Hauptprotagonistin Belle ist super mutig und liebenswert...Außerdem ist die Geschichte super spannend,auch wenn man sie schon auswendig kennt ! Die Ortswechsel wurden sehr gut dargestellt,und was mir auch super gut gefallen hat war,das die Hintergrundgeräusche leise,aber sehr passend waren.

Zur Sprecherin:
Da die Sprecherin Gabrielle Pietermann,auch die Synchronstimme der Belle in der Realverfilmung ist,konnte ich mir alles wunderbar vorstellen.Für mich ist diese Stimme jetzt einfach Belle.Ich finde es wurde ganz wunderbar gelesen,besonders die Dialoge !

Mein Fazit:
Die Geschichte ist wirklich wunderschön,und in diesem Hörbuch echt ganz toll gelesen ! Eine absolute Riesenempfehlung,auch wenn man das Märchen schon auswendig kennt,denn gerade als Fan ist dieses Hörbuch einfach ein absolutes Muss !
Wertung: 5/5 Sterne

Bis bald,
Lina